autosuche

Fahrbericht: Jaguar XF Sportbrake Modelljahrgang 2018 im Kurztest

"So schön kann Kombi sein" Die zweite Generation des Jaguar XF Kombis geht an den Start, wobei dieser bei den Briten natürlich eine klangvollere Bezeichnung trägt: Sportbrake. Das passt auch besser zum schnittig gestylten Businesskombi, der neben einem geringeren Leergewicht auch mehr Ladevolumen als das Vorgängermodell bietet. Dank Aluminium-Karosserie sinkt das Gewicht auf bis zu 1660 kg. Dazu kommen neue Motoren und eine Reihe technischer Verbesserungen. Die neuen Ingenium Triebwerke stammen alle aus Jaguar/Land Rover Entwicklung, und reichen bei den Selbstzündern vom 2,0 Liter Vierzylinder Diesel mit 120 kW (163 PS) bis zum 221 kW (300 PS) starken 3,0 Liter Twinturbo…

Fahrbericht: Kia Rio 1.2 Spirit mit 62 kW / 84 PS Vierzylinder-Benziner (2017)

"Klein aber oho!"   Für 2017 hat Kia das Design des Rio geschärft und die rundlichen Formen knackiger und geradliniger gestaltet. Die vierte Modellgeneration des kompakten Koreaners kommt deutlich selbstbewusster daher, und zieht, wie wir im Test feststellen konnten, die Blicke auf sich. Das attraktive Design des neuen Rio orientiert sich an seinen deutschen Mitbewerbern, bleibt aber eigenständig und entspricht ganz offensichtlich den Vorstellungen der Kunden. Entwickelt wurde das  Außen- und Innendesign von den Kia-Designzentren in Frankfurt und Irvine (Kalifornien) in enger Zusammenarbeit mit dem Hauptdesignzentrum der Marke im koreanischen Namyang.   Optisch macht der neue Rio also schon was…

Fahrbericht: Jaguar F-Pace 25d AWD mit neuem 240 PS starken Ingenium-Twinturbo-Diesel

"Doppelte Ladung"   Jaguar hat die Motorenpalette für die Modellreihen XE, XF und F-PACE erweitert. Zusätzlich zu den bereits verfügbaren Turbodiesel-Motoren kommen erstmals neue Turbobenziner der modernen Ingenium Familie zum Einsatz. Neben dem erweiterten Motorenangebot erhält das Modelljahr 2018 zudem ein Plus an Komfort, Sicherheit und Konnektivität. Dazu zählen zusätzliche Fahrerassistenzsysteme, das adaptive Fahrwerk "Adaptive Dynamics" sowie neue Komfort- und Infotainment-Features   Mit 2,0 Liter Hubraum aus vier Zylinder besitzen die neuen Turbobenziner die gleiche Grundarchitektur wie die Selbstzünder, und leisten 147 kW / 200 PS bzw. 184 kW / 250 PS. Top-Motorisierung bei den Dieseln ist der neue Ingenium-Twinturbo-Diesel…

Fahrbericht: Jaguar XF 2.0d mit 180 PS Ingenium Diesel und Acht-Gang-Automatik

"Mit neuer DNA" Mit der neuen Generation der XF Limousine beginnt bei Jaguar der Einstieg in die Business-Class bei 41.350 Euro. Dafür bekommt man die Raubkatze mit dem kleinen 120 KW/ 163 PS starken E-Performance Diesel und einer einzigartigen Mischung aus charismatischem Design, Luxus, gediegener Verarbeitung und hoher Effizienz. Die neuen Abmessungen (Länge 4.954 Millimeter, +7 mm,  Radstand  2.960 Millimeter, + 51 mm, Höhe 1,465 Millimeter, -3 mm) führten beim Design zu noch mehr Dynamik und beim Innenraum zu mehr Platz. Immerhin 24 Millimeter mehr Bein- und 24 Millimeter mehr Kopffreiheit für die Fondpassagiere. Der Einsatz von 75 Prozent Aluminium…
United Kingdom gambling site click here